Zirkonzahn GmbH Datenschutzbestimmung – Bewerbung 


Formular zur datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung für Lebensläufe
lt. EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlamentes
 
Der unterzeichnete Betrieb verarbeitet die Daten der Personen, die sich beim Betrieb um eine Stelle bewerben, indem sie ihre personenbezogenen Daten über die Betriebshomepage in das eigens bereitgestellte Formular einfügen oder an die auf dieser Seite angegebene e-Mail Adresse senden.

Wir weisen deshalb darauf hin, dass Ihre personenbezogenen Daten vom Betrieb auf Papier und/oder auf magnetischem, elektronischem oder telematischem Datenträger erfasst und verarbeitet werden, einzig zum Zweck, das mögliche Interesse des Betriebs an der zukünftigen Einrichtung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen, dessen Inhalt erst definiert werden muss, zu bewerten. Die Daten werden für einen Zeitraum von maximal 24 Monaten verarbeitet und anschließend gelöscht, außer im Falle einer gegenteiligen Mitteilung des Betroffenen.

Das betriebliche Informatik- und Organisationssystem garantiert die völlige Einhaltung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.
Die Bereitstellung der Daten ist freiwillig. Ihre Verweigerung der Daten oder der Zustimmung zur anschließenden Verarbeitung derselben bedingt für die unterzeichnete Firma die Unmöglichkeit, Ihre Daten ins eigene Archiv einzufügen und eventuelle Vertragsbeziehungen in Zukunft mit Ihnen einzurichten.
Die erfassten Daten werden von uns ausschließlich für die Recruiting-Tätigkeit für unsere betrieblichen Bedürfnisse verwendet.
Im Zuge der Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten können diese den folgenden Kategorien von Empfängern mitgeteilt werden, die als Datenverarbeiter und/oder als interne und externe Auftragsverarbeiter schriftlich beauftragt werden und spezifische schriftliche Anweisungen erhalten:
- Mitarbeiter des Personalbüros;
- externe Arbeitsberater, welche vom Unternehmen beauftragt werden;
- Geschäftsleitung;
- Führungskräfte.
 
Die Daten werden nicht ohne Ihre explizite Zustimmung zur Übermittlung an Drittstaaten außerhalb der EU weitergeleitet.

Die Anträge auf Richtigstellung, Aktualisierung oder Löschung usw. können an die E-Mail-Adresse privacy@zirkonzahn.com übermittelt werden.

Der Verantwortliche der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Zirkonzahn GmbH, An der Ahr 7, 39030 Gais (BZ)
Es steht Ihnen das Recht zu, eine Beschwerde bei der zuständigen Kontrollbehörde (Aufsichtsbehörde für den Schutz der personenbezogenen Daten) vorzubringen.